nach oben
Anzeige
Der Walter-Nordstadt-Lauf im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg.
Der Walter-Nordstadt-Lauf im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. © Autohaus Walter
Auch die Kleinen kommen bei dem Lauf-Event voll auf ihre Kosten.
Auch die Kleinen kommen bei dem Lauf-Event voll auf ihre Kosten. © Autohaus Walter
Die Mitarbeiter des Autohauses freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer.
Die Mitarbeiter des Autohauses freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer. © Autohaus Walter
29.09.2017

2. Walter-Nordstadt-Lauf steht an – jetzt anmelden und Polar-Trainingscomputer testen!

Beim Autozentrum Walter in Pforzheim geht was – oder besser gesagt: läuft was! Und zwar die Vorbereitungen auf den 2. Walter-Nordstadt-Lauf. Unter allen Teilnehmern des Hauptlaufs wird ein Trainingscomputer verlost.

Der Walter-Nordstadt-Lauf findet am Sonntag, 15. Oktober, zum zweiten Mal statt. Die Startnummern-Ausgabe erfolgt ab 12 Uhr beim Check-In im Autozentrum Walter (Bauschlotter Straße 2, 75177 Pforzheim).

Auf dem Programm stehen insgesamt sechs Läufe. Neu ist der Caritas-Handicap-Lauf über 400 Meter für Rollstuhlfahrer mit Begleitung. Wichtig: Alleine dürfen die Rollstuhlfahrer nicht auf die Strecke. Bei den Schülern (Jahrgänge 2002 bis 2005) wurde die Streckenlänge von 2000 auf 1000 Meter gekürzt.

Am Streckenverlauf hat sich im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert. Start und Ziel ist das Autozentrum Walter. Gelaufen wird von der Bauschlotter Straße zur Christinstraße und wieder zurück. Bei der halben Walter-Meile über 3940 Meter müssen die Teilnehmer zwei Runden zu je 1970 Meter zurücklegen, bei der Walter-Meile über 7880 Meter vier Runden. Der Bambini-Lauf und der Caritas-Handicap-Lauf finden ausschließlich auf dem Gelände des Autozentrums statt.

Weitere Informationen und Details zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage des Autozentrums Walter.

Aber das Beste kommt noch: Unter allen Anmeldungen zur Walter-Meile, die bis Mittwoch (11.10.) eingehen, wird ein Läufer ausgewählt. Er erhält einen Polar M430-GPS-Trainingscomputer zur Trainingsvorbereitung und darf ihn auch beim Hauptlauf teseten. Unterstützt wird das Autohaus Walter von Intersport Schrey. Der Polar M430 ist ein Trainingscomputer mit Pulsmessung am Handgelenk, integriertem GPS, erweiterten Trainingsfunktionen und 24/7 Activity Tracking.

Am 12.10. wird der Läufer oder die Läuferin ausgewählt und informiert. Die Übergabe des Polar M430 erfolgt am gleichen Tag gemeinsam mit Intersport Schrey.

Die Impressionen aus dem vergangenen Jahr machen Lust auf mehr: