nach oben
Leere Alkoholflaschen. Foto: dpa (Symbolbild)
Leere Alkoholflaschen
10.11.2012

200 Studenten feiern lautstarke Party in der Nordstadt

Pforzheim. Gut 200 junge Leute haben in der Nacht auf Samstag in der Philippstraße eine lautstarke Party gefeiert. Mehre Polizeistreifen waren notwendig, um die lang andauernde Ruhestörung in der zu beenden. Anwohner hatten sich am Freitagabend über laute Musik und lautstarke Unterhaltungen beschwert.

Die Beamten trafen in dem mehrstöckigen Wohnhaus auf die rund 200 jungen Leute. Es soll sich, laut Polizeiangaben, um Studenten gehandelt haben. Diese wurden eindringlich zur Ruhe aufgefordert. Außerdem wurde die Beschlagnahme einer Musikanlage angedroht. Nachdem weiterhin Beschwerden über Ruhestörungen eingingen, wurden am Samstag um 2.15 Uhr Platzverweise ausgesprochen, mehrere Personen wurden abgedrängt. Bei den Einsatzmaßnahmen waren auch zwei Polizeihundeführer eingesetzt. Die Diensthunde trugen Maulkörbe. Verletzt wurde niemand. Es wurden zahleiche Personalien erhoben. Die Störer erwartet eine Anzeige wegen Ruhestörung. Die Kosten des Polizeieinsatzes werden möglicherweise den Störern in Rechnung gestellt.

Leserkommentare (0)