nach oben
Im Außenbecken des Emma-Jaeger-Bads (Archivbild) in Pforzheim ist ein 20-Jähriger gestorben - in einem Bereich, in dem er stehen konnte.
Im Außenbecken des Emma-Jaeger-Bads (Archivbild) in Pforzheim ist ein 20-Jähriger gestorben - in einem Bereich, in dem er stehen konnte. © PZ-Archiv
22.11.2013

20-Jähriger stirbt im Emma- Jaeger-Bad: Ursache unklar

Pforzheim. Ein 20 Jahre alter Mann ist nach Polizeiangaben am Freitag Nachmittag im Außenbecken des Emma-Jaeger-Bades in Pforzheim gestorben. Wie die Polizei mitteilt, sind die genauen Umstände seines Todes noch unklar. Ein Fremdverschulden wird bislang ausgeschlossen.

Die Wassertiefe in diesem Becken ist nach Polizeiangaben so gering, dass der Mann im Wasser hätte stehen können. Die Kriminalpolizei Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Das Hauptaugenmerk der Ermittler richtet sich nach PZ-Informationen auf gesundheitliche Gründe als Todesursache. Die Polizei hat das Außenbecken noch am Nachmittag wieder freigegeben. pol