nach oben
Ein 17-Jähriger hat eine ganze Schule mit einer Schreckschusswaffe in Aufruhr versetzt. Die Polizei konnte ihn festnehmen.
Ein 17-Jähriger hat eine ganze Schule mit einer Schreckschusswaffe in Aufruhr versetzt. Die Polizei konnte ihn festnehmen. © Symbolbild: Seibel
14.02.2013

20-jährigen Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen

Pforzheim. Bereits vor einer Woche hat die Pforzheimer Polizei einen Einbrecher im Alter 20 Jahren auf frischer Tat ertappt und auch gleich festbgenommen.

Am Freitag, den 08.02.2013, rief um 1.20 Uhr eine aufmerksame Nachbarin über Notruf die Polizeidirektion an und teilte mit, dass sie soeben zwei dunkel gekleidete Männer gesehen habe, die versuchten, in mehrere Häuser in der Kaiser-Friedrich-Straße zu gelangen. Das gelang ihnen schließlich auch, weil die Haustüre des Mehrfamilienhauses unverschlossen war.

Als die hinzu gerufenen Polizeibeamten des Polizeireviers Pforzheim-Süd das betreffende Haus aufsuchten, kam ihnen bereits der 20-jährige Einbrecher aus einer Wohnung entgegen und wurde noch im Hausflur festgenommen. Dem anderen Täter war unmittelbar zuvor die Flucht gelungen.

Wie sich herausstellte, haben die Täter in zwei nebeneinander liegenden Mehrfamilienhäusern Wohnungstüren eingetreten und Diebesgut an sich genommen. Unter anderem entwendeten sie aus einer Wohnung eine Damenhandtasche mit Geldbeutel sowie ein Laptop. Die beiden Männer hatten kein Einbruchswerkzeug bei sich, sondern traten die entsprechenden Wohnungstüren einfach ein. Zudem haben sie in den Kelleräumlichkeiten Kellerverschläge aufgebrochen.

Der zweite, 19-jährige Mittäter konnte zwischenzeitlich durch die Ermittlungsgruppe Einbruch ermittelt werden, die derzeit ferner prüft, ob die Beiden noch für weitere Einbrüche in Frage kommen.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, Hauseingangstüren sowie Wohnungstüren vor allem nachts verschlossen zu halten. Die Täter haben gezielt nach Wohnhäusern Ausschau gehalten, deren Hauseingangstüren unverschlossen waren, wodurch sie sich problemlos Zutritt in die Häuser verschaffen konnten.