nach oben
Bei einem Unfall wurde ein Motorradfahrer leicht verletzt. © Seibel
08.03.2011

21-Jähriger wendet und stößt mit Motorrad zusammen

PFORZHEIM. Glück im Unglück hatte ein 39-jähriger Iraker aus Schömberg, der trotz eines Zusammenstoßes mit einem Renault auf der Luisenstraße in Pforzheim, nur leichte Verletzungen erlitt. Ein 21-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger aus Pforzheim war nach Angaben der Polizei gegen 16.20 Uhr mit seinem Renault auf der Luisenstraße Richtung Hauptbahnhof unterwegs gewesen.

Bildergalerie: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Auf der Höhe der Goethestraße wollte der 21-Jährige wenden und missachtete einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Dadurch kam es zum Zusammenstoß. Allerdings vermutet die Polizei, dass der Zweiradfahrer zu schnell unterwegs war. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 6000 Euro. dok