760_0900_90771_Haerdtner_Foto_Sebastian_Seibel.jpg
Roland Härdtner feiert groß. Der Ticketvorverkauf beginnt heute. Foto: Seibel

25 Jahre Swinging Mallets: Konzert für „Menschen in Not“

Pforzheim. Für 25 Jahre Unterstützung seiner Mallets-Arbeit möchte Roland Härdtner dem Theater Pforzheim und der „Pforzheimer Zeitung“ mit einem ganz besonderen Konzert „Danke“ sagen. Deshalb spielen alle Solisten und Orchestermusiker zu diesem Jubiläum ohne Gage.

Der Reinerlös kommt dem Theater Pforzheim und der PZ-Aktion „Menschen in Not“ zugute. Das „Best-of“-Konzert mit neuen Arrangements fürs Mallets und Bigband findet statt am Samstag, 11. Mai 2019, um 19.30 Uhr.

Mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg hat der bekannte Pforzheimer Mallets-Virtuose einen kongenialen Partner gefunden, um sein Repertoire für Marimba und Vibraphon im Zusammenspiel mit großer Bigband-Besetzung zu erweitern. Mit ausgewählten Höhepunkten seiner Mallets-Arbeit in neuen, extra für dieses Konzert angefertigten Arrangements, wird Roland Härdtner mit Unterstützung des Swinging Mallets Trios und der großen Bigband des LPO im Rücken seiner großen Spielfreude wieder freien Lauf lassen und gemeinsam mit „seinem“ Publikum ein besonderes musikalisches Fest feiern.

Karten gibt es zum Einheitspreis von 28 Euro (ermäßigt 18 Euro) auf allen Plätzen an der Theaterkasse am Waisenhausplatz telefonisch unter (07231) 392440, im Kartenbüro in den Schmuckwelten und auf www.theater-pforzheim.de