nach oben
15.03.2016

25 zu elf Stimmen: Gemeinderat beschließt SVP-Aus

Die Stadtverkehr Pforzheim (SVP) GmbH wird bis zum 31. Dezember abgewickelt. Dies hat der Gemeinderat am Dienstag beschlossen. Hintergrund ist der Wegfall der Geschäftsgrundlage durch den erfolgreichen RVS-Antrag, die städtischen Buslinien auf eigene Rechnung zu betreiben.

Die Argumente waren ausgetauscht, die Empfehlungen der Ausschüsse waren eindeutig: Die Sitzung über das Unternehmensende der SVP brachte nicht viel Neues. WiP-Stadtrat Wolfgang Schulz nutzte die Gelegenheit, seine Vorwürfe an Stadtverwaltung und Rat zu erneuern. Doch mit 25 zu 12 Stimmen war das Ergebnis eindeutig. Die Mehrheit der Gemeinderäte sah keine andere Lösung als die SVP zum Jahresende zu schließen. hak

Leserkommentare (0)