nach oben
ampel rot © Symbolbild: picture-alliance
31.12.2014

37-Jährige missachtet Rotlicht: 7.000 Sachschaden

Pforzheim. Weil eine 37-jährige Frau aus Oberreichenbach ein Rotlicht an der Kreuzung Untere Wilferdinger Straße / Emil-Strauß-Straße in Pforzheim missachtet hat, ist es um 12.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei erlitt eine 22-Jährige leichte Prellungen.

Nach bisherigen Ermittlung befuhr die 37-Jährige die Untere Wilferdinger Straße stadtauswärts. An der Einmündung zur Emil-Strauß-Straße missachtete sie das Rotlicht und fuhr in den Einmündungsbereich ein. Dort kollidierte sie mit dem Auto der 22-Jährigen aus Esslingen, die bei Grün in den Einmündungsbereich eingefahren war.

Es entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro. Zeugen sollen sich bei der Verkehrsunfallaufnahme Pforzheim, Telefon (07231) 186-4100, melden.