nach oben
Unser Bild zeigt neben den Kindern von links Ulli Gerweck, Gaber Gaber, Hermann Bär, Bernd Rechel, Dörte Benoit (Lions Club Remchingen-Pfinztal), Wolfgang Klier, Lulia Kuzminska und Nadja Hoffmann. Foto: Ketterl
Unser Bild zeigt neben den Kindern von links Ulli Gerweck, Gaber Gaber, Hermann Bär, Bernd Rechel, Dörte Benoit (Lions Club Remchingen-Pfinztal), Wolfgang Klier, Lulia Kuzminska und Nadja Hoffmann. Foto: Ketterl
03.08.2015

42 Kinder aus 11 Nationen lernen im Goldader-Sommercamp

Pforzheim. Mit 42 Kindern hat das Goldader-Sommercamp in der Buckenbergschule begonnen. Die Kinder kommen aus 11 Nationen und 15 Schulen in Pforzheim und dem Enzkreis. Allein 20 von ihnen sind irakische Flüchtlingskinder.

Sie werden in drei Gruppen von je einer Sprach-, Theater- und Freizeitpädagogin betreut. Der Lions Club Remchingen-Pfinztal und sein Förderverein überreichten eine Spende von 2000 Euro. Ziel des Vereins Goldader Bildung ist es, bildungsbenachteiligten Kindern eine Sprachförderung mit einem Freizeitprogramm anzubieten.

Leserkommentare (0)