nach oben
© Symbolbild: dpa
22.05.2012

50-Jähriger mit Pforzheimer Kennzeichen stirbt in Bayern

ROSENHEIM/PFORZHEIM. Ein 50 Jahre alter Mann ist nach ersten Erkenntnissen am Dienstagmorgen auf der A8 bei Rosenheim ums Leben gekommen. Dies meldet das Online-Portal "Rosenheim24.de". Der Mann war mit seinem Audi Avant mit Pforzheimer Kennzeichen auf der Autobahn unterwegs, als er ein Stauende übersah. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in ein Auto aus dem Rosenheimer Landkreis. Dadurch wurde er auf die rechte Fahrbahn geschleudert, wo er einen Lkw streifte.

Bei dem Unfall riss das Dach des Audis auf und das Fahrzeug prallte im weiteren Verlauf gegen einen Wildschutzzaun. Der Fahrer starb bei dem Unfall. Die A8 in Richtung München musste gesperrt werden.

Nach Angaben der Polizei in Bayern hat es sich bei dem Unfall-Fahrzeug um einen Firmenwagen aus Pforzheim gehandelt. Das Unfallopfer selbst stammt nach Informationen der Polizei aus Traunstein.

Leserkommentare (0)