nach oben
Motorradunfall © Thomas Meyer
04.03.2012

62-Jähriger übersieht Motorradfahrer

Pforzheim. In der Nacht zum Sonntag gegen 0:15 Uhr ist ein 43-jähriger Motorradfahrer in der Pforzheimer Nordstadt schwer verletzt worden, weil ihn ein 62-jähriger Daimler-Fahrer beim Abbiegen übersehen hat. Die Verletzungen des Zweiradfahrers waren so schwer, dass er zur weiteren Untersuchung stationär in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Bildergalerie: Motorradfahrer schwer verletzt

Der 62-Jährige wollte von der Guttenbergstraße nach links in die Hohenzollernstraße abbiegen, wobei er den entgegenkommenden Motorradfahrer übersah. Trotz einer Vollbremsung des 42-Jährigen kam es zur Kollision. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 3.200 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Pforzheim unter der Telefonnummer (07231) 186 1700 zu melden. pol

Leserkommentare (0)