nach oben
05.11.2013

64-Jährige mit Messer bedroht und ausgeraubt

Pforzheim. Ein Unbekannter hat am Montag gegen 18.15 Uhr in Pforzheim eine 64 Jahre alte Frau beraubt, die zuvor noch Geld auf einer Bank abgehoben hatte. Vermutlich hatte er sie hierbei beobachtet.

Die 64-Jährige begab sich vom Geldautomaten aus direkt zu ihrem Auto, das in der Durlacherstraße Höhe Hausnummer 3 stand. Dort lauerte der Mann ihr auf, zückte ein Messer und erleichterte sie um mehrere hundert Euro.

Anschließend flüchtete der Unbekannte über den angrenzenden Treppenabgang in Richtung Westliche Karl-Friedrich Straße. Der Täter wird als etwa 30 Jahre alt und zirca 175 bis 180 cm groß beschrieben. Er trug eine dunkle Winterjacke sowie eine dunkle Hose und eine beige Strickmütze. Außerdem trug er noch eine Sonnenbrille, dunkle Handschuhe und einen Rucksack. Er hatte einen dunkleren Teint und eine normale Statur.

Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Pforzheim unter der Tel. Nr. 07231/186-1860 zu melden.