nach oben

Einbrüche in der Region

Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild dpa
25.06.2018

74-jährige Pforzheimerin erwischt Einbrecher in ihrer Wohnung

Pforzheim. Eine 74 Jahre alte Frau überraschte am Samstagmittag Einbrecher, die in ihrer Wohnung in der Pforzheimer Südoststadt zu Werke waren.

Die Täter brachen in der Mittagszeit gewaltsam in die Wohnung ein und durchwühlten alle Zimmer. Als die Bewohnerin zurückkehrte, flüchteten sie vermutlich ohne Diebesgut, die Geschädigte konnte die Täter jedoch noch sehen. Laut der Zeugin soll es sich bei den Einbrechern um zwei männliche und eine weibliche Jugendliche im Alter von zirka 16 bis 18 Jahren gehandelt haben. Bei der anschließenden Fahndung durch die Polizei konnten diese jedoch nicht mehr gesehen werden.

Mittlerweile wurde bekannt, dass sich ebenfalls am Samstagmittag zwei Personen in der Pforzheimer Südstadt auffällig in Wohngebieten verhalten haben. Unter anderem klingelten diese an Wohnhäusern und fragten nach Wasser. Es soll sich um einen jungen Mann und eine junge Frau im Alter von ungefähr 18 Jahren gehandelt
haben. Sie hatten ein südländisches Aussehen und waren modisch gekleidet. Der Mann hatte ein Tattoo auf dem Oberarm. Die Ermittler prüfen nun einen Zusammenhang zur Einbruchstat.

Hinweise zu den Taten oder beschriebenen Personen nimmt der
Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon (0721) 666-5555, entgegen.

Isis
25.06.2018
74-jährige Pforzheimerin erwischt Einbrecher in ihrer Wohnung

ja., ja, die Südländer.............................. mehr...