nach oben
27.11.2012

87-jähriger Fußgänger angefahren

Pforzheim. Beide hatten Grün, aber einer hat nicht aufgepasst. Ein Opel-Fahrer hat am Montag beim Abbiegen von der Leopoldstraße in die Zerrenerstraße in Pforzheim einen Fußgänger angefahren.

Gegen 6.30 Uhr wollte der 87-jährige Fußgänger die Fußgängerampel Leopoldstraße / Zerrenerstraße überqueren. Weil er Grün hatte, sprach da auch nichts dagegen. Der 24-jährige Opel-Fahrer hatte auch Grün, missachtete jedoch die Vorfahrt des Fußgängers und übersah den alten Mann. Dieser prallte gegen den Frontbereich des Opels und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Aufprall entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Leserkommentare (0)