nach oben
24.10.2014

9-Jähriger von BMW angefahren - Polizei sucht nun zwei Autofahrer

Pforzheim. Ein 9-jähriger Schüler ist am Dienstagmorgen um 7.45 Uhr auf der Wurmberger Straße in Pforzheim von einem BMW angefahren und verletzt worden. Er war mit seinen Klassenkameraden zu Fuß auf einem Trampelpfad unterwegs. Dann wollte er die Wurmberger Straße überqueren und rannte auf die Fahrbahn.

Dabei erfasste ihn ein BMW. Der Fahrer und ein nachfolgender Autofahrer kümmerten sich um das Kind, verließen aber die Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Der 9-Jährige teilte den Sachverhalt erst später mit.

Der BMW-Fahrer und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon (07231) 1860, zu melden. pol