nach oben
Die Aufräumarbeiten auf der A8 nahmen einige Zeit in Anspruch. © Tilo Keller
Auf der A8 staut sich der Verkehr – wieder einmal. © Symbolbild dpa
12.06.2018

A8: Kilometerlanger Stau nach Zusammenstoß zwischen Sattelzug und Gefahrguttransporter

Pforzheim/Heimsheim. Auf der A8 bei Wimsheim hat es am Dienstagvormittag gekracht: Ein Sattelschlepper und ein Gefahrguttransporter waren zusammengestoßen. Der Verkehr staute sich zwischen Rutesheim und Pforzheim-Süd zu Spitzenzeiten auf neun Kilometern.

Bildergalerie: Gefahrguttransporter und Sattelzug stoßen auf A8 zusammen

Nach bisherigen Kenntnissen der Polizei war der Fahrer eines Sattelzuges gegen 10.25 Uhr in Richtung Karlsruhe unterwegs und fuhr aus noch unklarer Ursache auf einen mit 12,5 Tonnen Polyglykol beladenen Tankzug auf. Polyglykol ist eine wachsartige chemische Substanz. Eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Karlsruhe gab allerdings Entwarnung: "Es sind keine Gefahrstoffe ausgetreten", erklärte sie. Eines der Unfallfahrzeuge stellte durch den Crash quer zur Fahrbahn, so dass nur noch der linke Fahrstreifen frei war. Vorsorglich waren neben einem zur Luftüberwachung eingesetzten Polizeihubschrauber die Feuerwehr aus Heimsheim mit acht Mann und ein Rettungsteam mit Notarzt vor Ort.

Laut Polizei gab es keine Verletzten. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Nach Abschluss der Unfallaufnahme war die Strecke gegen 12.20 Uhr wieder frei.