nach oben
A8-Unfall: Metallteil verletzt Frau im Brustbereich schwer © Ketterl
23.03.2014

A8-Unfall: Metallteil verletzt Frau im Brustbereich schwer

Ein mit zwei Frauen besetzter BMW mit Böblinger Kenneichen ist auf der A 8 in Richtung Karlsruhe am Sonntagmorgen um 10.34 Uhr in einen Unfall verwickelt worden. In Höhe des Parkplatzes "Am Waisenrain" kurz vor dem Kämpfelbach-Viadukt, geriet der Wagen vermutlich wegen eines Reifendefekts ins Schleudern und prallte frontal gegen die Mitteleitplanke.

Bildergalerie: A8: Umherfliegendes Metallteil trifft Fahrerin

Dabei wurden Teile der Metallkonstruktion herausgerissen, von denen eines in die Gegenrichtung auf einen fahrenden Passat geschleudert wurde. Das Eisenstück durchschlug dabei die Frontscheibe und verletzte die 34 Jahre alte Fahrerin schwer. Sie erlitt unter anderem schwere Verletzungen im Brustbereich. Insgesamt wurden vier weitere Autoinsassen verletzt. Teile des BWM trafen auch einen vorbeifahrenden Mercedes. Die Autobahn war für mehr als zwei Stunden zeitweise wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten gesperrt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 25000 Euro.