nach oben
PZ-INterview mit Hochschuldirektor Martin Erhardt.
Abschaffung der Studiengebühren belastet Hochschule
19.05.2011

Abschaffung der Studiengebühren belastet Hochschule

PFORZHEIM. Die neue Landesregierung hat es beschlossen: Zum Wintersemester sollen die Studiengebühren abgeschafft werden. Die Universitäten sollen einen Ausgleich aus dem Landeshaushalt erhalten. PZ-Redakteurin Daniela Huber hat beim Redaktionsgespräch Hochschulrektor Martin Erhardt dazu befragt.

Schlaflose Nächte würden ihn keine plagen, die Kollegen seien motiviert und geben Gas. "Aber das was hier gerade passiert, ist für niemanden abschätzbar. Darüber haben wir keine Macht", so Erhardt. Ein Vorhaben, das nun auf jeden Fall auf der Strecke bleiben werde, sei der Technik-Neubau. Das vollständige Interview lesen Sie in der Freitag-Ausgabe der PZ.