760_0900_134901_Ausstellung_Stadtkirche_01.jpg
Zum Thema Seenotrettung wurde jüngst in der Stadtkirche eine Ausstellung gezeigt - hier mit Dekanin Chruistiane Quincke, Stadtkirchenpfarrer Hans Gölz-Eisinger und Seenotretter Christian Schmidt (von links). Archiv foto: Meyer 

Ärger in Pforzheim um Antrag zum „Sicheren Hafen“

Pforzheim. Auf heftigen Unmut gestoßen ist die Haltung der Stadtverwaltung – nicht nur inhaltlich, sondern auch formal. Es geht um den den Umgang der Rathausspitze mit dem Antrag von WiP/Die Linke und der SPD sowie Bündnis 90/Die Grünen vom 17. Juni vergangenen Jahres, die Stadt Pforzheim möge sich (wie viele andere deutsche Städte) symbolisch und faktisch zu einem „sicheren Hafen“ erklären.

Statt auf jene des Gemeinderats – und zwar umgehend – sei das

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?