nach oben
Ein Kleinbrand in der öffentlichen Damentoilette am Leopoldplatz hat für einen Brandmeldealarm im Industriehaus gesorgt. 
Ein Kleinbrand in der öffentlichen Damentoilette am Leopoldplatz hat für einen Brandmeldealarm im Industriehaus gesorgt.  © Türschmann
07.01.2012

Alarm im Industriehaus wegen Rauch im Damenklo

Pforzheim. Brandmeldealarm in der Pforzheimer Hauptfeuerwache. Im Industriehaus hat ein Rauchmelder angeschlagen. Da gilt es schnell zu sein, um so rasch eingreifen zu können, dass keine Menschen in Gefahr kommen und der Sachschaden möglichst gering bleibt. Mit dem bei solchen Alarmen üblichen großen Aufgebot fährt die Feuerwehr Pforzheim am Freitagabend an die Poststraße und auf den Leopoldplatz. Der Brandherd ist schnell gefunden, aber nicht im Industriehaus, sondern in der Damentoilette am Leopoldplatz.

Bei der Feuerwehr ist nämlich wenige Minuten vor dem automatischen Brandmeldealarm um 18.55 Uhr auch die Meldung eingelaufen, dass Rauch aus der Damentoilette am Leopoldplatz wabert. Irgendwie muss dieser Rauch wohl den Alarm im Industriehaus ausgelöst haben. Aufatmen bei den Feuerwehrmännern, die keinen Großeinsatz mehr vor sich haben.

Vom Aufatmen ausgenommen sind natürlich zunächst einmal die Retter, die in die öffentliche Toilette hinabsteigen müssen, um den kleinen Brandherd zu löschen und das unterirdische WC-Gebäude zu entlüften. Die genaue Brandursache ist noch unklar. tok

Leserkommentare (0)