nach oben
© Symbolbild dpa
14.05.2019

Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis Unfall mit 54.000 Euro Schaden verursacht

Pforzheim. Einen Sachschaden in Höhe von 54.000 Euro hat ein 41-jähriger Audi-Fahrer bei einem Unfall am Montagabend in Pforzheim verursacht. Ein weiterer Autofahrer wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, missachtete der 41-Jährige gegen 18.30 Uhr beim Linksabbiegen von der Jahnstraße in die Weiherstraße die Vorfahrt und kollidierte mit einem 58-jährigen Morgan-Fahrer. Der 41-Jährige war in stadtauswärtiger Richtung unterwegs.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der 58-Jährige leicht verletzt. Außerdem entstand ein hoher Sachschaden. Aufgrund des Austritts von Betriebsstoffen musste ein Fahrstreifen nassgereinigt und dazu zeitweise gesperrt werden. 

Während der Unfallaufnahme kam zum Vorschein, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem ergab ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest einen Promillewert von etwa 1,1.