nach oben
Noch kämpfen die Bagger mit den Trümmern des ehemaligen St. Trudpert Krankenhauses.  Schaefer
Noch kämpfen die Bagger mit den Trümmern des ehemaligen St. Trudpert Krankenhauses. Schaefer
25.08.2017

Am Wolfsberg beginnt bald der Neuaufbau

Noch stehen die beiden Schwesternhäuser an der Sponheimstraße. Die Gebäude an der Wolfsbergallee sind bereits verschwunden. Der Beginn der Erdarbeiten auf dem Areal des ehemaligen St. Trudpert-Krankenhauses sei nur eine Frage von wenigen Wochen, sagt Kristina Sauter von der Immobilienabteilung der Sparkasse Pforzheim Calw. Die Sparkasse hat die Vermarktung des „Wolfsberg Palais“ übernommen. Mit dem Neubau solle bereits Ende dieses Jahres begonnen werden, so dass die ersten drei Wohngebäude voraussichtlich Ende 2019 fertiggestellt sein werden.

In der Vermarktung befinde sich die Sparkasse beim ersten Bauabschnitt. Dort seien bereits knapp die Hälfte der Wohnungen verkauft beziehungsweise reserviert. Die Käufer sind laut Sauter in der Regel aus der Region und legten Wert auf anspruchsvolles Wohnen.

Die Quadriga Projektentwicklung GmbH mit Sitz in Mannheim plant 129 hochwertige Wohnungen. Acht Mehrparteien-Stadtvillen gruppieren sich zwischen Wolfsbergallee und Sponheimstraße um das Hauptgebäude inmitten von Grün. Dieses sogenannte Belvedere mit zehn bis zwölf Wohnungen soll an der Stelle errichtet werden, an dem das alte Krankenhaus aus dem Jahr 1929 steht. Der erste Teil enthält 52 Wohneinheiten.