nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
30.03.2015

Am Zebrastreifen: 76-jährige Autofahrerin erfasst jungen Mann

Eine 76-jährige Autofahrerin hat am Montagvormittag in der Unteren Wilferdinger Straße einen 21-Jährigen mit dem Auto erfasst und schwer verletzt. Gegen 11.40 Uhr verließ die Frau den Kreisverkehr Kelterstraße/Durchlacher Straße zur Wilferdinger Straße.

Beim Abbiegen übersah sie den jungen Mann, der auf dem Zebrastreifen die Straße überquerte. Durch den Aufprall wurde der 21-Jährige auf die Windschutzscheibe und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Ein nachfolgender 64-jähriger Autofahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Auto der 76-Jährigen auf.

Der verletzte 21-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 2500 Euro. Zum Unfallzeitpunkt regnete es stark. Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit Verkehrspolizei Pforzheim unter Telefon 07231/186-4100 in Verbindung zu setzen.