nach oben
Im dritten Quartal 2012 startet der Internetriese Amazon sein Logistik-Zentrum in Pforzheim. Die ersten Mitarbeiter werden schon in den kommenden Tagen eingestellt.
Im dritten Quartal 2012 startet der Internetriese Amazon sein Logistik-Zentrum in Pforzheim. Die ersten Mitarbeiter werden schon in den kommenden Tagen eingestellt. © Ketterl
27.01.2012

Amazon eröffnet im dritten Quartal 2012 in Pforzheim

Pforzheim. Noch vor wenigen Monaten war Amazon für viele Pforzheimer nicht mehr als eine einfache Möglichkeit, via Internet einzukaufen. Heute, etwa elf Wochen nachdem die PZ erstmals über die Ansiedlung eines Logistikzentrum des Online-Versandhandels in Pforzheim berichtet hatte, ist klar: Schon in einem halben Jahr wird Amazon für viele Menschen in der Region der Arbeitgeber sein.

Der angepeilte Startpunkt ist das dritte Quartal 2012. Dies gaben Stadt und Unternehmen am Freitag bei einem Pressegespräch bekannt. „Ab sofort werden wir in Pforzheim mit der Einstellung von Mitarbeitern aus der Region beginnen“, sagte Armin Cossmann, Leiter der deutschen Logistikzentren bei Amazon.

Die Erschließung der 17 Hektar großen Fläche im Gewerbegebiet Buchbusch läuft bereits auf Hochtouren. In den nächsten drei Jahren nach der Eröffnung plant Amazon, bis zu 1000 langfristige Arbeitsplätze anzubieten. Zusätzlich sollen während der Hochsaison bis zu 2000 saisonale Arbeitsplätze eingerichtet werden.

Wir freuen uns sehr, dass wir das Rennen gemacht haben“, sagte Pforzheims Oberbürgermeister Gert Hager im Prässegespräch. Bereits heute spüre man „ein großes Interesse an dem neuen Amazon-Standort“. Beide Seiten lobten die sehr gute und hochprofessionelle Zusammenarbeit der beiden Partner. So waren auch Cossmanns Worte Balsam auf die Seele der Pforzheimer Verwaltung: „In Pforzheim wurde professionell gearbeitet, neben dem Faktor Zeit, Mitarbeiterpotential und gute Lage waren das wichtige Faktoren für unsere Ansiedlungs-Entscheidung“.

Mittlerweile wurde bei der Stadt eine Bürogemeinschaft eingerichtet, die sich sowohl auf Seiten des Jobcenters Pforzheim als auch auf Seiten der Arbeitsagentur sehr speziell um das Thema Arbeitsplätze für Amazon kümmert. Interessenten können Ihre Bewerbungen an die Agentur für Arbeit Pforzheim, Stichwort „Amazon“ oder per E-Mail an pforzheim.amazon@arbeitsagentur.de schicken. Telefonische Auskunft kann auch über die Telefonnummer 07231/304-585 eingeholt werden. Bewerber, die an Managementpositionen interessiert sind, erhalten unter www.amazon.de/karriere weitere Informationen.

Leserkommentare (0)