nach oben
Vor der Stadtkirche sausen Kinder am Rande der Vesperkirche unter Anleitung auf Go-Karts durch den Parcours. Foto: Privat
Vor der Stadtkirche sausen Kinder am Rande der Vesperkirche unter Anleitung auf Go-Karts durch den Parcours. Foto: Privat
01.02.2017

Angebot zur Vesperkirche für Kinder ist ein Renner

Pforzheim. Der Stadtjugendring und sein Mitgliedsverband Kids & Co. sowie der Förderverein des Stadtjugendrings haben sich auf die Reise gemacht. Ziel war die Vesperkirche, wo für Kinder und Jugendliche ein Programm zusammengestellt wurde. Der Tag stand unter dem Motto „Kinder sicher im Straßenverkehr“.

Fünf Stunden lang konnte der Nachwuchs mit zwölf Go-Karts durch einen Parcours fahren, der speziell für seine Bedürfnisse aufgebaut worden war. Er beinhaltet eine Tankstelle, einen Parkplatz, Zebrastreifen sowie viele Verkehrszeichen. Die acht Betreuer hatten viel zu tun, da die Kinder begeistert bei der Sache waren. Was ist das für ein Verkehrsschild? Wie viel kostet das Benzin? Was bedeutet rechts vor links? Fragen über Fragen und am Ende strahlende Kinderaugen. Zum Schluss konnte sich jedes Kind ein Plüschtier abholen.