nach oben
Angebranntes Essen löste am Dienstagabend einen Feuerwehreinsatz in Pforzheim aus.
Angebranntes Essen löste am Dienstagabend einen Feuerwehreinsatz in Pforzheim aus. © Privat
19.07.2017

Angebranntes Essen führt zu abendlichem Feuerwehreinsatz

Pforzheim. Blaulicht zuckte am Dienstagabend durch die Goldstadt: Angebranntes Essen hatte an der Schulze-Delitzsch-Straße in Pforzheim zu einem Einsatz einiger Rettungskräfte geführt.

Wegen einer überhitzten Herdplatte eilten Feuerwehr, Polizei und ein Krankenwagen um 22.45 Uhr zu dem Haus – doch es war im wahrsten Sinne des Wortes "viel Rauch um nichts", wie ein Polizeisprecher gegenüber PZ-news erklärte. Niemand sei zu Schaden gekommen und die Feuerwehr konnte schließlich wieder abrücken.