760_0900_123384_AdobeStock_293294634.jpg
Immer wieder unter einer anderen angezeigten Nummer und immer wieder mit zunächst einem verdächtigen Knacken in der Leitung: Männer und Frauen, die sich als Mitarbeiter von Microsoft ausgeben.  Foto: kai - stock.adobe.com (Symbolbild) 

Anrufe von Betrügern in der Region: Wenn vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter mehrfach klingeln

Pforzheim. Sie melden sich meist in gebrochenem Englisch und in manchen Haushalten derzeit fast täglich. Immer wieder unter einer anderen angezeigten Nummer und immer wieder mit zunächst einem verdächtigen Knacken in der Leitung: Männer und Frauen, die sich als Mitarbeiter von Microsoft ausgeben. Doch trotz dieser mancherorts fast penetranten Anrufe, hat das Polizeipräsidium Pforzheim in seinem Zuständigkeitsbereich in den vergangenen Wochen keinen gravierenden Anstieg an Betrugsversuchen registriert. Wohl aber tappte manch einer der Angerufenen in die Falle. Bei der Polizei sind die Betrugsversuche bekannt.

„Das ist eine Masche, die immer wieder vorkommt, aber nicht so geballt wie jetzt erst wieder die Anrufe falscher

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?