760_0900_130141_Landtagswahl_Ratssaal_Ergebnis_49.jpg
Faust auf Faust: coronagerechte Gratulation. Im März beglückwünscht Pforzheims Oberbürgermeister Peter Boch (rechts) den Sieger der Landtagswahl in Pforzheim, Felix Herkens. Im Juli kündigt dieser dem OB einen Gegenkandidaten an.   Foto: Meyer

Ansage zur OB-Halbzeit: Grüne kündigen Boch bereits jetzt Kampfkandidatur an

Pforzheim. Exakt am 1. August ist Halbzeit für Pforzheims Oberbürgermeister Peter Boch: Der Christdemokrat trat an diesem Tag vor vier Jahren seine achtjährige Amtszeit an. In einer Bilanz der PZ gegenüber verweist der 41-Jährige auf die unter ihm eingeleitete Konsolidierung und Neuordnung der Finanzen, wobei es nun erstmals wie in anderen Städten einen eigenen Finanzbürgermeister gebe, die Verschuldung deutlich gesunken sei und für Investitionen nur noch das Geld eingeplant werde, das man realistischerweise auch abrufen könne.

Zudem liefen große Schulsanierungen und der Ausbau der Kinderbetreuung, so Boch, und auch den

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?