Kopie von Kopie (2) von 760_0900_112917_Blaulicht_1.jpg
Seit Sonntagmorgen verdeutlicht das Polizeipräsidium Pforzheim in einem Video den Appell an die Bürger, das Haus nur in dringend notwendigen Fällen zu verlassen. Symbolbild: Ketterl, PZ-Archiv 

Appell an die Bürger: Mit diesem Video weist Polizei Pforzheim ausdrücklich auf Kontaktbeschränkungen hin

Pforzheim. Seit Sonntagmorgen verdeutlicht das Polizeipräsidium Pforzheim in einem Video abermals den Appell an die Bürger, das Haus nur in dringend notwendigen Fällen zu verlassen.

In diesem Kurzclip möchten sich Jugendliche in einer fiktiven Online-Unterhaltung auf dem "Marktplatz" treffen. Dabei rät eine der Jugendlichen von der Idee ab, da in der aktuellen Situation das Haus nur in Ausnahmen verlassen werden solle.

In einer persönlichen Ansprache richtet sich die Jugendliche an den Zuschauer: "Checkt's einfach und bleibt zuhause!" Die eingeblendeten Beamten verdeutlichen diesen Hinweis abermals und geben den wichtigen Hinweis, sich über wichtige Neuigkeiten online zu informieren.

Der Film wird derzeit im Netz häufig geteilt und erreicht immer mehr Nutzer. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmal ausdrücklich auf die Kontaktbeschränkungen hin und darauf, dass bei Verstößen zum Schutz aller konsequent eingeschritten werden muss. "Erfreulicher Weise wird überwiegend festgestellt, dass sich die meisten BürgerInnen an die geforderten Einschränkungen halten", heißt es allerdings seites der Beamten abschließend.