nach oben
In der Nacht auf Dienstag gab es einen Arbeitsunfall im Kaufland im Brötzinger Tal. © Thomas Meyer
29.10.2013

Arbeiter klemmt sich Beine in Rolltreppe ein: Schwer verletzt

Pforzheim. Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr sind in der Nacht auf Dienstag ins Brötzinger Tal geeilt. Im Kaufland hatte sich ein Arbeitsunfall ereignet.

Bildergalerie: Arbeitsunfall: Mann klemmt sich Beine ein

Auf Nachfrage von PZ-news bestätigte die Polizei, dass sich ein 57-jähriger Arbeiter bei Montagearbeiten an einer Rolltreppe die Beine eingeklemmt und sich dabei schwer verletzt habe.

Der Unfall geschah um 1.10 Uhr. Ein Arbeitskollege hatte noch den Notschalter für die Rolltreppe gedrückt, konnte das Unglück jedoch nicht mehr verhindern. Zwei Feuerwehrfahrzeuge waren vor Ort, der schwer verletzte Arbeiter wurde ins Krankenhaus gebracht.

Das Kaufland an der Heinrich-Witzenmann-Straße in Pforzheim bestätigte den Arbeitsunfall, kann aber keine weiteren Aussagen dazu machen.