nach oben
Wenn am Freitag im "salt&pepper" die Tore geöffnet werden, wird Dominik Türschmann dabei sein.
sp © Türschmann
18.02.2014

Auf Nachtschicht in der Disco: Ein Blick hinter die Kulissen des "salt&pepper"

Was mich genau bei meiner ersten "Nachtschicht" im Rahmen der neuen PZ-Serie ewartet, weiß ich noch nicht genau. Mir ist zwar durchaus bekannt, dass es in einer Diskothek stressig zu gehen kann, was sich aber im Detail hinter den Kulissen des Nachtlebens verbirgt, erfahre ich erst am Freitag im „salt&pepper“ in Pforzheim. Eine ganze Nacht begleite ich die Clubbetreiberin Tatjana Reinhardt und schaue Ihr dabei über die Schulter.

Sie rechnet an diesem Tag mit einem vollen Haus - also ideale Bedingungen um bepackt mit Videokamera und Notizblock die andere Seite des Nachtlebens kennenzulernen. Ob ich dabei auch Getränkekisten aus dem Lager schleppen oder Gläser spülen muss, lasse ich auf mich zukommen. Bei Twitter und Facebook kann jeder meine Nacht in der Disco verfolgen und die Beiträge kommentieren.