nach oben
08.02.2011

Aufbruchstimmung am THG mit Schulleiter Udo Kromer

PFORZHEIM. Turbulent ging es in den vergangenen Monaten am Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) zu. Der Streitpunkt: Die Besetzung der Schulleiterstelle. Erst nachdem der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg die Personalentscheidung des Regierungspräsidiums kippte, konnte Kromer zum Schulleiter ernannt werden.

PZ-Redakteurin Dorothee Messmer hat mit dem neuen THG-Schulleiter über die Vergangenheit und Zukunft „seiner Schule“ gesprochen. Derzeit wird ein neues Konzept für den Bereich "Mathematik/Informatik und Naturwissenschaft kurz: MINT" erarbeitet, damit sollen die Naturwissenschaften mit der englischen Sprache gekoppelt werden.Bis Mai soll ein schlüssiges Konzept vorliegen. Weiter steht Kromer dafür, dass das THG keine Ganztagsschule ist, sondern eine Halbtagsschule mit Nachmittagsunterricht. Das ausführliche Interview steht in der Print-Ausgabe der "Pforzheimer Zeitung" (dok)