nach oben
12.06.2014

Aufenthaltsqualität in Innenstadt soll erhöht werden

Pforzheim. Der Citymarketing-Beirat hat sich am Donnerstag Vormittag mit der konkreten Umsetzung des neuen Organigramms des städtischen Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) befasst.

Im Gespräch mit Oberbürgermeister Gert Hager und WSP-Direktor Oliver Reitz erörterte der Beirat im Detail die Kompetenzprofile, die für den gesamten Aufgabenbereich des Citymarketing festzulegen sind. „Im Vordergrund stand dabei unser gemeinsamer Wunsch, die Aufenthaltsqualität und -dauer im Innenstadtbereich deutlich zu erhöhen“, so Oberbürgermeister Gert Hager. Auch seien sich alle Beteiligten einig, dass die Rahmenbedingungen für Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen weiter verbessert werden müssen. Auch Einzelhandelspräsident Horst Lenk bekräftigt: „Wir sind ein gutes Stück vorangekommen - in der Zielsetzung sind wir uns einig und so hoffe ich, dass in der nächsten Sitzung ein für den Handel annehmbarer Vorschlag hinsichtlich der Zuordnung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten vorgelegt wird.“

In einem nächsten Schritt möchten WSP und Citymarketing-Beirat im September alle Mitglieder des Pforzheimer Citymarketings über die Fortführung der gemeinsamen Strategien, Konzepte und konkreten Maßnahmen informieren und dann die damit verbundenen Stellenbesetzungen umsetzen.