nach oben
17.01.2014

Auffahrunfall an Kreuzung: Zwei Personen leicht verletzt

Pforzheim. Unachtsamkeit ist der Grund für einen Unfall, der sich am Donnerstag um 17 Uhr im Feierabendverkehr an der Zerrennerstraße in Pforzheim ereignete.

Eine 27-jährige VW-Fahrerin musste wegen starkem Verkehr im Kreuzungsbereich stehenbleiben, als ihr ein 28-jähriger Mazda-Fahrer hinten auffuhr. Durch die Wucht des Aufprall wurde der VW auf den davor stehenden Daimler einer 47-Jährigen geschoben. Beide Fahrzeugführerinnen erlitten leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 5.000 Euro.