nach oben
Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Monika Skolimowska
Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Monika Skolimowska © Foto: Monika Skolimowska
10.09.2018

Auffahrunfall in Pforzheim fordert Verletzte und hohen Sachschaden

Pforzheim. Ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro sowie zwei leicht verletzte Personen waren die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntag, gegen 09:00 Uhr, an der Kreuzung Karlsruher Straße und am Enzenloch in Pforzheim.

Ein 44-jähriger Mercedes-Fahrer sowie ein 52-jähriger VW-Fahrer befuhren zunächst die Karlsruher Straße in stadtauswärtiger Richtung. Als die Ampel an der oben genannten Kreuzung von Grün auf Orange wechselte, bremste der VW-Fahrer ab. Der Mercedes-Fahrer nahm den Bremsvorgang zu spät wahr, so dass es zu einem Auffahrunfall kam. Hierbei zogen sich der Mercedes-Fahrer sowie die Beifahrerin in dem VW leichte Verletzungen zu.