nach oben
19.12.2014

Auffahrunfall mit zwei Verletzten in der Habermehlstraße

Ein Auffahrunfall mit zwei verletzten Personen hat sich am Donnerstag gegen 13.30 Uhr Pforzheimer Habermehlstraße ereignet. Ein 48 Jahre alter Nissan-Fahrer befuhr die Habermehlstraße in stadteinwärtiger Richtung und musste an der Einmündung zur Hans-Sachs-Straße wegen Umschalten der Ampelanlage abbremsen.

Ein dahinter fahrender 21 Jahre alter Golf-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr trotz eingeleiteter Vollbremsung frontal auf den stehenden Nissan auf. Sowohl der Unfallverursacher als auch die 47-jährige Beifahrerin im Nissan wurden verletzt.

Während der 21 Jährige nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen konnte, wurde die Frau durch das DRK zur stationären Aufnahme in ein Pforzheimer Krankenhaus verbracht. Das Verursacherfahrzeug wurde mit einem Schaden von rund 5.000 Euro abgeschleppt, am Nissan entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.