DSC07517
Dieser Auffahrunfall auf der Unteren Wilferdinger Straße hatte ein Verkehrschaos in Pforzheim zu Folge. 
DSC07516
Die Straße war bis 17 Uhr gesperrt. 

Auffahrunfall und Stau auf A8 sorgt für Verkehrschaos in Pforzheim

Pforzheim. Ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen hat am Donnerstagnachmittag für ein Verkehrschaos in Pforzheim gesorgt. Gegen 15.15 Uhr fuhr ein Autofahrer in Richtung Stadtmitte auf der Unteren Wilferdinger Straße kurz nach dem Kreisel laut Polizei nahezu ungebremst in ein vor ihm stehendes Fahrzeug.

Der Aufprall war so heftig, dass in der Folge noch zwei weitere Pkw ineinander geschoben wurden. Insgesamt wurden bei dem Unfall drei Menschen leicht verletzt - darunter der Unfallverursacher.

Die Polizei musste die Straße für etwa zwei Stunden sperren. Dies hatte ein Verkehrschaos zu Folge, da zusätzlich auch viele Autofahrer in der Stadt unterwegs waren, die einen Stau auf der A8 umfahren wollten.

Schon am Morgen hatte es auf der Wilferdinger Höhe gekracht: Dabei war ein Rettungswagen umgefallen.

Und gegen 14.35 Uhr kippte ein Transporter in Pforzheims Oststadt um.