nach oben
29.08.2014

Aufmerksamer Zeuge vertreibt Autoknacker

Pforzheim. Ein 55-Jähriger hat durch seine Anwesenheit am frühen Freitagmorgen verhindern können, dass zwei Unbekannte ein parkendes Auto in Pforzheim aufbrechen.

Die Täter versuchten am Freitag um 3.15 Uhr bei einem geparkten Auto in der Pforzheimer Friedrich-Ebert-Straße die Scheibe einzuschlagen. Als sie den 55-jährigen Zeugen bemerkten, flüchteten sie in Richtung Christophallee. Obwohl die Polizei eine sofortige Fahndung einleitete, konnten die Tatverdächtigen bislang noch nicht festgenommen werden. An dem Auto entstand ein Sachschaden von 250 Euro.

Die Männer sind zwischen 30 und 35 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Beide trugen dunkle Kleidung und führten Taschenlampen mit.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter Telefon (07231) 186-3211 entgegen.