20220808_072031
Durch den Auffahrunfall wurde die Betonmauer auch auf die Gegenfahrbahn geschoben. 

Auto kracht in Betonleitwand auf A8 bei Pforzheim - Stau im Berufsverkehr

Pforzheim. Ein Kleinwagen ist nach Angaben einer Polizeisprecherin am Montag im morgendlichen Berufsverkehr im Baustellenbereich der A8 zwischen Pforzheim-Süd und -Ost in eine Betonleitwand gekracht. In dem ohnehin zähen Verkehr aufgrund der Dauerbaustelle entstand ein kilometerlanger Stau – in beiden Fahrtrichtungen.

Laut Polizei passierte der Auffahrunfall gegen 6.15 Uhr. Eine Person musste demnach verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Weil die Betonmauer aufgrund des Unfalls auch auf die Gegenfahrbahn geschoben wurde, war in dem jeweils zweispurigen Bereich sowohl in Richtung Karlsruhe, als auch in Richtung Stuttgart eine Spur gesperrt. Augenzeugen berichteten PZ-news, dass zeitweise Betonteile auf der Fahrbahn lagen.

DSC07856
Bildergalerie

Unfall und Stau im Baustellenbereich bei Pforzheim-Ost

Weitere Details zum Unfall konnte die Polizeisprecherin zunächst nicht nennen.