800715b1-df56-4feb-a8e1-43f876e06d7c
Der Fahrer war mit seinem Wagen zunächst gegen die Mauer zum McDonalds-Restaurant geprallt und schließlich gegen einen Baum. 

Auto prallt in Pforzheimer Nordstadt gegen McDonalds-Mauer - Fahrer verletzt

Pforzheim. Ein Autofahrer musste am Donnerstagmittag verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er mit seinem Wagen gegen die Mauer eines Schnellrestaurants in der Pforzheimer Nordstadt geprallt war.

Wie die Polizei bestätigte, war der 67-Jährige zuvor auf der Kieselbronner Straße in Richtung Lochäckerstraße unterwegs, als er um kurz nach 13 Uhr plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und über die Kreuzung schoss. Er überquerte eine rote Ampel und überfuhr dann eine Verkehrsinsel sowie ein Schild. Schließlich prallte er an der Lochäckerstraße gegen die Mauer des dortigen McDonalds.

0eaddc81-c46d-44e4-a2e4-76fc37bed91a
Bildergalerie

Auto kracht gegen Mauer von McDonalds: Schwerer Unfall in der Pforzheimer Nordstadt

Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde anschließend vom Rettungsdienst behandelt. Der 67-Jährige stand nach dem Unfall unter Schock und erlitt leichte Verletzungen, mit denen er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Sein VW musste abgeschleppt werden, insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Weshalb er die Kontrolle über seinen Wagen verlor, blieb zunächst unklar.

Nina Tschan

Nina Tschan

Zur Autorenseite