nach oben
15.06.2012

Auto rollt ohne Fahrer los und fährt Verkehrsschild um

Pforzheim. Selbständig machte sich ein Auto am Freitagmorgen auf der Unteren Wilferdinger Straße. Bei der ungewollten Fahrt wurde glücklicherweise nur ein Verkehrszeichen überrollt und ein Gestrüpp als Prellbock benutzt.

Der 31-jährige Fahrer eines Mercedes-Kleintransporters hielt auf einem Tankstellengelände und sicherte sein Fahrzeug nicht ausreichend mit der Handbremse ab. Dadurch geriet es auf dem abschüssigen Gelände in Bewegung, überquerte die Wilferdinger Straße und kam nach 100 Metern in einem Gestrüpp zum Stillstand. Zuvor wurde ein Verkehrszeichen überrollt. Es entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand. pol