nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
27.03.2015

Autofahrer droht mit Baseballschläger und schlägt 21-Jährigen ins Gesicht

Ein Fahrer eines Lieferwagens hat einem 21-jährigen Audifahrer an einer roten Ampel in Pforzheim mit einem Baseballschläger gedroht und ihm anschließend mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Mann fühlte sich offenbar durch die Fahrweise des jungen Mannes angegriffen und genötigt.

Die beiden Autofahrer befuhren am Donnerstagabend aus Richtung Bauschlott kommend gegen 19 Uhr die Bundesstraße nach Pforzheim. Da sich unmittelbar vor einer Fahrbahnverengung der Audi vor den Lieferwagen setzte, fühlte sich dessen Fahrer provoziert und fuhr deshalb permanent dicht auf den Audi auf und versucht ihn durch Fahrmanöver von der Straße abzudrängen. An der Ampelanlage mit der Kreuzung zur Kieselbronner Straße mussten beide Fahrzeugführer wegen Rotlicht anhalten, was der Lieferwagen-Fahrer nutzte auszusteigen und mit einem Baseballschläger seinem Vordermann zu drohen.

Der Baseballschläger kam letztlich nicht zum Einsatz, aber im Zuge einer kurzen Auseinandersetzung wurde dem Audi-Fahrer ein Faustschlag ins Gesicht versetzt. Durch Zeugen können letztlich die beiden Kontrahenten getrennt werden, wobei der ausgerastete Fahrer des Lieferwagens schließlich das Weite suchte. Das Polizeirevier Pforzheim-Nord ermittelt nun gegen den Mann wegen Nötigung und Körperverletzung.

Leserkommentare (0)