nach oben
© Symbolbild: dpa
20.03.2015

Autofahrer lässt elfjährige Radlerin stürzen und fährt davon

Pforzheim. Nicht gerade die feine Art: Der Fahrer eines blauen Autos hat am Mittwoch um 7.45 Uhr an der Vogesenallee in Pforzheim eine elfjährige Radfahrerin zu Fall gebracht und ist einfach weiter gefahren. Ein fast identischer Fall hat sich in Karlsruhe-Knielingen ereignet, wobei hier eine Frau Fahrerflucht beging.

Der Fahrer des blauen Opels hielt auf Höhe des Hintereingangs zur Goetheschule am Straßenrand an und öffnete plötzlich die Fahrertür. Das Mädchen, das gerade vorbeifuhr, musste nach links ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stürzte die Elfjährige. Der Autofahrer entschuldigte sich kurz und fuhr weiter. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Fahrer geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon (07231) 1864100, zu melden.

Am Freitagmorgen um 7.25 Uhr wurde in Karlsruhe-Knielingen ein ebenfalls elfjähriger Schüler angefahren und leicht verletzt. Das schwarze Auto fuhr ohne anzuhalten weiter. Bei der Fahrerin soll es sich um eine Frau mit schulterlangem, braunem Haar gehandelt haben.