AdobeStock_101464784
Weil ein BMW-Fahrer am Mittwoch in der Nordstadt einen Mofafahrer übersehen hat, ist es in der Folge zu einem Unfall gekommen. 

Autofahrer stößt in Nordstadt mit Mofa zusammen: Fahrer leicht verletzt

Pforzheim. Ein BMW-Fahrer hat am Mittwochnachmittag bei einer Zufahrt zur Straße "Am Hauptgüterbahnhof" in Nordstadt einen 65-jährigen Mofa-Fahrer übersehen und ist in der Folge mit diesem zusammengestoßen.

Der ebenfalls 65-jährige BMW-Fahrer kam laut Polizei gegen 17.30 Uhr aus einem Grundstück gefahren und bog nach links ein, ohne auf das entgegen kommende Mofa zu achten. Die beiden Fahrzeuge krachten zusammen und der Mofa-Fahrer zog sich leichte Verletzung zu. Folglich musste der Fahrer in ein Krankenhaus gebracht und sein Mofa abgeschleppt werden. Der Sachschaden soll sich dabei auf rund 2.600 Euro belaufen. 

Während der Unfallaufnahme nahm die Polizei eine starke Alkoholfahne beim Mofa-Fahrer wahr. Mit einem Alkoholspiegel von 1,3 Promille bestätigte sich ihre Annahme und er musste zusätzlich eine Blutprobe abgeben. Weitere Ermittlungen zu dem Mofa und dessen Fahrerlaubnis sollen noch andauern, so die Polizei.