nach oben
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Motorradfahrer ins Krankenhaus.
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Motorradfahrer ins Krankenhaus. © Symbolbild dpa
08.07.2018

Autofahrer verliert Kontrolle und kracht gegen Motorrad – schwer verletzt

Pforzheim. Ein Autofahrer hat am Sonntagnachmittag auf der A8 bei Pforzheim die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er krachte gegen einen Motorradfahrer, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde.

Wie die Polizei mitteilte, war der 41-jährige Fahrer kurz vor 16.30 Uhr auf dem linken von drei Fahrstreifen der A8 von Karlsruhe kommend in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Pforzheim-Nord verlor der 41-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er

prallte mit seinem Wagen zunächst gegen die linksseitige Betonwand und
geriet anschließend diagonal nach rechts über alle Fahrspuren hinweg, bevor er im Grünstreifen zum Stehen kam. Dabei touchierte er den auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Motorradfahrer. Dieser stürzte und blieb auf der Fahrbahn liegen. Bei der Kollision und dem anschließenden Sturz wurde der Zweiradfahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten zunächst vor Ort, bevor er mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Der Sachschaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen beläuft sich laut Polizei auf mehrere tausend Euro.

Faelchle
11.07.2018
Autofahrer verliert Kontrolle und kracht gegen Motorrad – schwer verletzt

... aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Diese Feststellung ist schon fast zum Standard geworden. mehr...

Demagoga
12.07.2018
Autofahrer verliert Kontrolle und kracht gegen Motorrad – schwer verletzt

Handy gespielt - so wie so viele Autofahrer - ich beobachte das täglich... Manche verunglückten Motorradfahrer sind den Tageszeitungen keine Meldung mehr wert ... aber wehe, man erwischt welche beim zügig fahren .... da sind sie mit 60 kmh statt erlaubter 50 kmh Raser, also Schwerverbrecher.... mehr...