nach oben
02.07.2014

Autofahrerin fährt zehnjährigem Jungen über die Füße

Pforzheim. Schwere Verletzungen hat ein zehnjähriger Junge in der Bleichstraße erlitten, als ihm ein Auto über die Füße rollte. Das Kind spielte zusammen mit einem weiteren um 18.15 Uhr am Straßenrand, als eine 29-jährige Opel-Fahrerin stadtauswärts an den beiden vorbei fahren wollte.

Als sie die Beiden bemerkte und infolgedessen ihre Geschwindigkeit verringerte rannte der Zehnjährige auf ihr Fahrzeug zu, woraufhin sie anhielt. Als der Bub wegrannte, fuhr die Opelfahrerin wieder an. Unglücklicherweise drehte sich der Junge abermals um und sprang auf sie zu. Dabei überrollte sie seine Füße mit dem Vorderrad. Das Kind wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Sachschaden entstand nicht.

Leserkommentare (0)