nach oben
© Symbolbild: dpa
29.03.2017

Autofahrerin kracht gegen geparktes Auto und verletzt sich selbst

Pforzheim. Leichte Verletzungen erlitt am Mittwochmorgen eine Autofahrerin in Pforzheim, als sie heftig mit einem am Fahrbahnrand geparkten Opel kollidierte. Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 15.000 Euro.

Laut Polizei fuhr die Frau um 9.20 Uhr den Strietweg. Aus bislang ungeklärter Ursache stieß sie mit ihrem Fahrzeug gegen einen dort geparkten Opel. Der Aufprall war so heftig, dass die Airbags in ihrem Fahrzeug auslösten und die Frau sich leichte Verletzungen zuzog.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall stark beschädigt und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Auf der Strecke kam es zeitweise zu erheblichen Behinderungen des Verkehrs.