nach oben
25.06.2013

Autos angefahren und geflüchtet

Pforzheim. Kein Tag, an dem die Polizei nicht meldet, dass Autos beschädigt wurden und die Täter Fahrerflucht begingen. Die Strafen dafür sind hoch und oft wird die Polizei bei der Tätersuche fündig.

Ein Mercedes wurde in der Zeit von Montag, 18 Uhr bis Dienstag, 10 Uhr an der Karlstraße Höhe der Hausnummer 1 in Pforzheim beschädigt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei bog vermutlich ein Lkw-Fahrer von der Holzgartenstraße in die Karlstraße ein und beschädigte dabei das Auto.

Eine ähnliche Situation beobachtete eine Zeugin am Montagabend um 22.10 Uhr. Ein Seat Toledo wurde bislang von einem unbekannten Autofahrer in Höhe der Kappelhofstraße 5-7 in Pforzheim beschädigt. Auch hier beging der Täter Fahrerflucht.

Bei beiden Taten entstand insgesamt ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Die Zeugin des zweiten Unfalles wird gebeten sich telefonisch bei der Polizei unter (07231) 18617000 zu melden. Andere Zeugenhinweise nimmt die Polizei ebenfalls unter dieser Telefonnummer entgegen.