nach oben
Zwei männliche Personen sollen in Pforzheim Fahrzeuge zerkratzt haben.
Zwei männliche Personen sollen in Pforzheim Fahrzeuge zerkratzt haben. © dpa-Archiv
25.08.2010

Autos zerkratzt: Mehrere Tausend Euro Schaden

PFORZHEIM. Einen Schaden von mehreren Tausend Euro haben vermutlich zwei 13 und 22-jährige männliche Personen in Pforzheim verursacht. Sie stehen unter Verdacht, Fahrzeuge in der Regine-Jolberg-Straße zerkratzt zu haben. Der Besitzer eines Hyundais hatte kurz nach Mitternacht Kratzgeräusche gehört und festgestellt, dass die komplette Beifahrerseite an seinem Auto zerkratzt war. Er stellte die beiden männlichen Personen, die sich dort aufhielten, zur Rede und rief die Polizei.

Die Streifenbeamten überprüften die beiden männlichen Personen. Weitere Feststellungen ergaben, dass auch noch ein VW-Passat, der neben dem Hyundai geparkt war, auf der Beifahrerseite zerkratzt ist. Die Schäden an den Fahrzeugen betragen mehrere tausend Euro. Der 13jährige wurde seinen Eltern überstellt. pol