nach oben
Autotransportanhänger gerät ins Schleudern und kippt.
Autotransportanhänger gerät ins Schleudern und kippt © TV-BW
14.10.2010

Autotransportanhänger gerät ins Schleudern und kippt

PFORZEIM. Ein Opel-Geländewagen mit Autotransportanhänger ist auf der A 8 bei Pforzheim verunglückt. Der 36jährige Fahrer befuhr mit seinem Gespann die dortige Gefällstrecke. Als der Mann bemerkte, dass sich sein Anhänger aufschaukelte bremste er ab, wodurch das Gespann ins Schleudern geriet. Der Anhänger kippte mitsamt den beiden geladenen Pkw quer zur Fahrbahn um. Das Zugfahrzeug blieb entgegen der Fahrbahn stehen.

Am Gespann entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Die beiden geladenen Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Anhänger war ebenfalls nicht mehr fahrbereit, da die Deichsel stark verbogen wurde.

Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Durch den Unfall wurden alle Fahrstreifen blockiert. Der Verkehr konnte jedoch über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Zu nennenswerten Verkehrsstörungen kam es nicht.